Frau mit Baby gutes Raumklima

Allergiker Staubsauger zum Entfernen von Milbenkot und Hausstaubmilben

Der Milbenkot und die darin enthaltenen Proteine sind meist die Auslöser einer Hausstaubmilbenallergie!

Milbe StaubBei einer Hausstauballergie richtet sich die allergische Reaktion nicht gegen Hausstaub, wie von vielen vermutet, sondern gegen den Milbenkot. Hausstaubmilben sind kleine Spinnentiere, ca. 0,4 – 0,5 Millimeter groß und somit mit dem bloßen Auge nicht zu erkennen. Schon in einem Gramm Hausstaub können bis zu 5.000 Milben enthalten sein. Die Hausstaubmilbe ist in jeder Wohnung und hat NICHTS mit mangelnder Hygiene zu tun! Hausstaubmilben ernähren sich von tierischen und menschlichen Hautschuppen. Trocknet der Milbenkot, zerfällt er und mischt sich unter den Hausstaub. Das Immunsystem von Allergikern reagiert abwehrend auf den eigentlichen Milbenkot und die darin enthaltenen Proteine, somit kommt es zu den allergietypischen Symptomen.

Mit den richtigen Reinigungstipps, können die Auswirkungen der Hausstauballergie für Allergiker gelindert werden. Mit dem Allergiker Staubsauger und dem zweistufigen Separator der sich mit bis zu 25000 U/min dreht, können Sie Milbenkot, Milbenüberreste und den Hausstaub effektiv und einfach im Wasser binden. Den Wassertank mit dem gefährlichen Hausstaub entsorgen Sie im Handumdrehen in der Toilette.

Der Allergiker Staubsauger von vivenso arbeitet völlig ohne Trockenfilter, wie z. B. Filtertüten, Motorfilter und Hepafilter, somit entstehen auch keine Folgekosten.

Der Wohnbereich von Allergikern sollte möglichst frei von allergieauslösenden Stoffen sein. Der Allergiker Staubsauger mit Wasserfilter von vivenso unterstützt Menschen, die unter Allergien leiden, schon bei der regelmäßigen Reinigung von glatten Flächen, Teppichen, Polstern und Matratzen. Durch die Luftwäsche, wird die Atemluft in Wohnräumen angesaugt im Wasser gewaschen und anschließend frisch und sauber wieder in den Wohnraum abgegeben. Somit werden Hausstaub, Schadstoffe und Schwebestoffe aus der Raumluft und Kot von Milben und deren Überreste in den Matratzen und Polstern reduziert und Allergiker können wieder frei durchatmen.